Home / FAQs / Blutdruckmessgerät Bedeutung der Zahlen?

Blutdruckmessgerät Bedeutung der Zahlen?

Einleitung – Blutdruckmessgerät Bedeutung der Zahlen?

Blutdruckmessgerät Bedeutung der Zahlen und die Bezeichnungen auf der Verpackung?

Blutdruckmessgerät Bedeutung der Zahlen
Jetzt Sparangebot sichern!

Jedes einzelne Gerät hat eine eigene Bezeichnung, die mittels Zahlen dargestellt wird. So kann es nicht zu Verwechselungen kommen, und der technische Kundendienst kann Ihnen effektiv helfen, sollten Sie einmal Probleme mit Ihrem Gerät und spezielle Fragen zu dem Produkt haben. Diese Bezeichnung sollten Sie deshalb immer zur Hand haben, wenn Sie Kontakt mit der Herstellerfirma Ihres Blutdruckmessgerätes aufnehmen. Auf dem Gerät selbst befindet sich eine Produktnummer, die für jedes Gerät der jeweiligen Produktion einzeln vom Hersteller vergeben wird. Diese gibt Aufschluss über genaue Produktionszeit, was bei auftretenden Produktionsfehlern von höchster Wichtigkeit ist, etwa dann wenn Geräte, wegen technischer Mängel, zurück gerufen werden müssen.

Blutdruckmessgerät Bedeutung der Zahlen und technischen Details?

Zu diesen Details eines jeden Gerätes zur Blutdruckmessung gehören Daten, wie die Länge und Breite der Manschette, egal ob es sich um eine Oberarmmanschette oder eine Handgelenkmanschette handelt. Hinzu kommen die Maße des Gerätes, entweder des Manometers oder der Messeinheit bei einem digitalen Blutdruckmessgerät. Bei einem digitalen Messgerät zur Ermittlung des Blutdrucks ist in den dazugehörigen Unterlagen der Speicherplatz angegeben, welcher aussagt wie viele Speicherungen auf dem Gerät vorgenommen werden können. Bei Geräten mit einer integrierten Bluetooth – Verbindung bezeichnen die entsprechenden Zahlen die jeweilige Übertragungsrate, mit der Daten übermittelt werden können.

Blutdruckmessgerät Bedeutung der Zahlen auf dem Display eines digitalen Gerätes?

Die kompakten Display der digitalen Blutdruckmessgeräte zeigen deutlich über Ziffern ihre Ergebnisse an. Ebenfalls angezeigt wird der Stand des Messvorgangs und der Ladezustand des Akku. Somit wissen Sie, als Anwender stets wann der Akku wieder geladen werden muss. Auch die Zeitanzeige ist ein wichtiger Bestandteil, denn mit dieser ist die Messung verbunden, sodass der Wert der Blutdruckmessung zeitlich eingeteilt werden kann. Der Arzt oder Therapeut kann dann genau einschätzen wann es zu Blutdruckspitzen kommt, die häufig Tageszeit – abhängig sind. Die beiden wichtigsten Werte, der systolische und diastolische Blutdruckwert wird meist direkt in der Mitte der Anzeige angegeben.

Blutdruckmessgerät Bedeutung der Zahlen und Werte?

Die Werte, die bei einer Blutdruckmessung ermittelt werden sollen werden als der systolische und der diastolische Wert bezeichnet. Sie zeigen das jeweils erste und das letzte Herzgeräusch an, welches unter der Komprimierung der Arterie am Oberarm oder am Handgelenk wahrgenommen werden kann. Beide Werte werden stets zusammen genannt, was den einen entscheidenden Blutdruckwert ausmacht. Der normale Mittelwert des Blutdrucks bei einem gesunden Menschen beträgt 120 systolisch und 80 diastolisch, also 120/80. Abweichungen entstehen nicht nur durch Erkrankungen, sondern auch durch körperliche Anstrengungen. Nach einer Blutdruckspitze,  bedingt durch Bewegung oder Aufregung sollte sich der Wert jedoch, der nun höher ausfällt, schnell wieder normalisieren.

Hier geht es direkt zu den Top 5 Messgeräten

Zusätzliche Infos zum Thema – sowie zu weiteren Themen finden Sie unter anderem hier.

Noch keine Bewertungen.

Bewertung der Information

Blutdruckmessgerät kaufen