Home / FAQs / Blutdruckmessgerät wie aussuchen?

Blutdruckmessgerät wie aussuchen?

Einleitung

Blutdruckmessgerät wie richtig aussuchen?

blutdruckmessgerät wie
pixabay.com

Blutdruckmessgerät wie richtig aussuchen? – Bei der Kaufentscheidung für ein Blutdruckmessgerät ist zunächst entscheidend welche Bedingungen zu erfüllen sind. Überlegen Sie wie oft Sie Ihren Blutdruck messen möchten oder sollten. Steht Ihnen eine zweite Person zur Messung zur Verfügung oder müssen Sie die Messung allein vornehmen? Ist bei der täglichen Messung auch der Puls entscheidend oder genügt allein die Ermittlung des systolischen und diastolischen Wertes des Blutdruckes? Werden die Messungen langfristig oder übergangsweise vorgenommen? Aus der Beantwortung dieser Fragen ergibt sich zunächst einmal, ob es sich um ein analoges oder ein digitales Gerät handeln soll.

Blutdruckmessgerät wie und wo beraten lassen?

Mit diesen Fragen und deren Beantwortung können Sie sich sowohl im Internet kundig machen, als auch in ein Fachgeschäft für Medizintechnik gehen und sich dort von dem kompetenten Personal beraten lassen. Hier besteht für Sie ebenfalls die Möglichkeit unterschiedliche Blutdruckmessgeräte auszuprobieren, um sich einen Eindruck über die Handhabung zu verschaffen. Der Medizintechniker wird Ihnen gern alle Vor- und Nachteile eines jeden Gerätes erläutern, und gemeinsam mit Ihnen ein passendes und praktisches Gerät für Sie finden. In die Handhabung des Gerätes, für welches Sie sich entschieden haben, weist Sie der Mitarbeiter des Fachhandels professionell ein. Jedes Gerät verfügt über eine gesetzliche Garantieleistung, die Ihnen beim Kauf mit der Rechnung und der Garantiekarte bestätigt wird.

Blutdruckmessgerät wie sicher benutzen und aufbewahren?

Wie alle Messgeräte ist auch das Blutdruckmessgerät ein sensibles Gerät, welches mit Sorgfalt behandelt und gelagert werden sollte. Somit sind zuverlässige Messergebnisse und eine Langlebigkeit weitestgehend gewährleistet. Deshalb sollten Sie Ihr Blutdruckmessgerät stets in der, dafür vorgesehenen Polstertasche aufbewahren und es nur nach Anweisung oder Anleitung durch Fachpersonal verwenden. Es sollte stets so gelagert sein, dass es nicht stürzen oder brechen kann. Gerade die Messeinheit und die feinen Schläuche sind sehr empfindlich und reagieren auch auf starken Druck. Die Reinigung des Gerätes erfolgt ausschließlich mit warmem Wasser und etwas Spülmittel. Verwenden Sie hierfür nie aggressive Reiniger.

Blutdruckmessgerät wie prüfen und eichen?

Alle Messgeräte, die in den Verkauf gehen, müssen professionell geprüft werden. Alle zwei Jahre müssen die Geräte, wie auch die Blutdruckmessgeräte, geeicht werden. Diese Prüfung und Eichung lässt sich von dem Verbraucher nicht selbst vornehmen. Hierfür steht speziell ausgebildetes und zugelassenes Fachpersonal zur Verfügung. Um eine Eichung nach den Vorgaben durchführen zu lassen empfiehlt es sich das Gerät dem zuständigen Eichamt zu übergeben. Auch eine Eichung über eine Apotheke oder einem Fachhandel für Medizintechnik ist eine gute Möglichkeit das Gerät in kompetente Hände zu geben. Die Gebühren hierfür sind bundesweit festgesetzt und erstrecken sich über einen Betrag von 11.90 Euro für ein einzelnes Blutdruckmessgerät, welches geeicht wird.

Hier geht es direkt zu den Top 5 der Blutdruckmesser

Zusätzliche Infos zum Thema – Blutdruckmessgerät wie oft eichen? – sowie zu weiteren Themen finden Sie unter anderem hier.

Noch keine Bewertungen.

Bewertung der Information

Blutdruckmessgerät kaufen