Home / FAQs / Wer eicht Blutdruckmessgeräte?

Wer eicht Blutdruckmessgeräte?

Wer eicht Blutdruckmessgeräte
www.pixelio.de

Einleitung – Wer eicht Blutdruckmessgeräte?

Wer eicht Blutdruckmessgeräte? – Die Blutdruckmessgeräte sowohl für den professionellen Einsatz in Klinken und Arztpraxen, als auch für heimischen Gebrauch sollten von Zeit zu Zeit überprüft und geeicht werden. Die Messwerte unterliegen nach einem längeren Gebrauch Schwankungen, sodass das Ergebnis Ihrer Messung negativ beeinflusst werden kann. Somit hätten Sie falsche Informationen über Ihren Blutdruck, was schwerwiegende Folgen nach sich ziehen kann. Dann besteht beispielsweise die Gefahr, dass Sie die, von Ihrem Arzt verordneten Medikamente, zu hoch oder zu niedrig dosieren. Somit kommt Ihr Blutdruck aus dem Gleichgewicht, und Sie haben möglicherweise unter Störungen des Wohlbefindens oder weitreichenden Beschwerden zu leiden.

Wer eicht Blutdruckmessgeräte in Ihrer Nähe?

Eine Überprüfung und Eichung Ihres Blutdruckmessgerätes sollte etwa aller zwei Jahre erfolgen, damit die Messergebnis stets zuverlässig sind. Die erste Eichung Ihres Blutdruckmessgerätes erfolgt bereits bevor dies in den Handel kommt. Blutdruckmessgeräte unterliegen den gesetzlichen Bestimmungen für Medizinprodukte, des MPG. So müssen die Geräte technisch einwandfrei sein, bevor sie verkauft werden dürfen. Die Eichung mit einer vorangegangenen Messtechnischen Kontrolle, der MtK wird durch, dafür speziell ausgebildetes und zur Eichung zugelassenes, Personal durchgeführt. Ausgewählte Apotheken und Fachhändler für Medizintechnik können, wenn sie einen solchen professionellen Mitarbeiter zu ihrem Team zählen, die Eichung Ihres Blutdruckmessgerätes vornehmen. Informieren Sie sich deshalb bei den Apotheken und Fachgeschäften in Ihrer Stadt und der Nähe über die Möglichkeit der Eichung Ihres Blutdruckmessgerätes.

Wer eicht Blutdruckmessgeräte, wenn die Apotheke dies nicht kann?

Wenn Sie Ihr Blutdruckmessgeräte eichen lassen möchten, und über die Apotheken und Fachhändler für Medizintechnik keine Möglichkeit dazu haben, dann wenden Sie sich an Ihr zuständiges offizielles Eichamt. Hier können Sie Eichungen aller Geräte, auch von Kleingeräten, beantragen. Hier würde im Vorfeld eine Messtechnische Kontrolle Ihres Gerätes vorgenommen werden.

Andere Dienstleister, die im Internet zu finden, übernehmen professionell die Eichung von Blutdruckmessgeräten. Sie sind für diesen technischen Dienst offiziell zugelassen und erfüllen somit die gesetzlichen Bestimmungen des MPG. In diesem Fall muss das Geräte dort eingeschickt werden. Nach der Eichung wird Ihnen das Geräte wieder zugeschickt. Dies ist eine sehr praktische Variante, weil Sie so viel Zeit und Fahrtweg sparen.

Wer eicht Blutdruckmessgeräte zu welchen Kosten?

Egal wen Sie mit der Eichung Ihres Blutdruckmessgerätes beauftragen, alle Fachpersonen müssen sich strikt an die gültige Mess- und Eichgebührenverordnung ( MessEGebV) halten. Für alle Geräte wird hier ein Pauschalpreis festgesetzt, der bundesweit Gültigkeit hat. Es besteht jedoch die Möglichkeit einen Staffelpreis für mehrere in Auftrag gegebene Geräte zu vereinbaren. Für ein einzelnes Blutdruckmessgerät für den Oberarm oder das Handgelenk kostet die Eichung 11,90 Euro. Bei Medizintechnik- Dienstleistern aus dem Internet kommen für den Versand des Gerätes noch eine Versandpauschale hinzu, die der Kunde zu tragen hat.

Hier geht es direkt zu den Top 5 der Blutdruckmesser

Zusätzliche Infos zum Thema – Wer eicht Blutdruckmessgeräte? – sowie zu weiteren Themen finden Sie hier.

Noch keine Bewertungen.

Bewertung der Information

Blutdruckmessgerät kaufen